SPD Rüttenscheid lädt Petra Hinz, MdB für einen Bericht zu den Ergebnissen der Sondierungsgespräche ein

Veröffentlicht am 15.10.2013 in MdB und MdL
 

Ob in Rüttenscheid oder anderswo – nur wenige Wochen nach der Bundestagswahl richten die Ortsvereine der SPD im Essener Westen und Süden den Blick nach vorn, um die am 25. Mai 2014 anstehenden Kommunalwahlen vorzubereiten.

Am Donnerstag, den 17. Oktober 2013 trifft sich die Rüttenscheider SPD. Neben der Wahl der Wahlfrauen und Wahlmänner für den am 23. November stattfindenden Nominierungsparteitag der Essener SPD steht aber auch die Diskussion über die aktuelle Situation der SPD nach den Sondierungsgesprächen mit der Union auf dem Programm.

Dafür hat sich der Vorsitzende der SPD Rüttenscheid, Ingo Lingenberg, die Bundestagsabgeordnete Petra Hinz eingeladen. Hinz wird als Delegierte am kommenden Sonntag erneut am Parteikonvent der SPD in Berlin teilnehmen und erhofft sich von dem Besuch bei der Rüttenscheider SPD ein „Meinungsbild der Genossinnen und Genossen. Welchen Weg soll die SPD gehen – auf diese wichtige Frage erhoffe ich mir viele Antworten von den Mitgliedern, denn diesmal entscheiden ja nicht unsere Gremien über eine Regierungsbeteiligung, sondern einzig und allein die Mitglieder.“

 

Alle Termine öffnen.

13.07.2020, 19:00 Uhr Rüttenscheider Sterne - Der Instatalk zur Kommunalwahl 2020
Zu Gast: Oliver Kern, Oberbürgermeisterkandidat der SPD Essen